Starte jetzt mit deinem Gruppenkurs! Die ersten 2 Monate sind kostenlos! **

Datenschutzerklärung

1. Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Verarbeitung gem. Art. 24 DS‑GVO ist die

peers. UG (haftungsbeschränkt)
Jülicher Str. 209
52070 Aachen

E-Mail: contact@hellopeers.de

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

Per E-Mail an contact@hellopeers.de können Sie Kontakt zum Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen aufnehmen.

3. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
● Recht auf Auskunft sowie auf Erhalt einer Kopie Ihrer Daten,
● Recht auf Berichtigung,
● Recht auf Löschung und auf Vergessenwerden,
● Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
● Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
● Recht auf Datenübertragbarkeit.
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

4. Bereitstellung dieser Website

4.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient dem Verbindungsaufbau unseres Webservers mit Ihrem Browser für Ihre Nutzung unserer Website.

4.2 Datenarten

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
● IP-Adresse;
● Datum und Uhrzeit der Anfrage;
● die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) des anfragenden Endgeräts;
● der Inhalt der Anforderung, das heißt, die konkreten Seiten; angesteuert werden;
● der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
● die jeweils übertragene Datenmenge;
● die Webseite, von der aus die Anforderung kommt;
● der vom anfragenden Endgerät verwendete Browser;
● die Sprache und die Version der vom anfragenden Endgerät verwendeten Browsersoftware;
● das Betriebssystem und die Oberfläche des anfragenden Endgeräts.

4.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist die Erbringung unserer Dienstleistungen, deren Empfänger Websitebesucher sind sowie die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der Websitebesucher erfolgen, gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO.

4.4 Erforderlichkeit

Die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist für den Verbindungsaufbau unseres Webservers mit Ihrem Browser für Ihre Nutzung unserer Website erforderlich.Falls Sie uns die oben genannten auf Sie bezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihnen unsere Website nicht darstellen.

4.5 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist die Dauer Ihrer Browser-Session.

4.6 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter: https://www.microsoft.com/licensing/docs/view/Microsoft-Products-and-Services-Data-Protection-Addendum-DPA?isToggleToList=True&lang=14 einsehen können.

5. Server-Wartung

5.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient der Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität sowie Sicherheit der Verarbeitung für die Gewährleistung des störungsfreien Betriebs der Website.

5.2 Datenarten

Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien auf Sie beziehbarer Daten:
● IP-Adresse;
● Datum und Uhrzeit der Anfrage;
● die Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) des anfragenden Endgeräts;
● der Inhalt der Anforderung, das heißt, die konkreten Seiten; angesteuert werden;
● der Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode;
● die jeweils übertragene Datenmenge;
● die Webseite, von der aus die Anforderung kommt;
● der vom anfragenden Endgerät verwendete Browser;
● die Sprache und die Version der vom anfragenden Endgerät verwendeten Browsersoftware;
● das Betriebssystem und die Oberfläche des anfragenden Endgeräts.

5.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist der Grundsatz der Richtigkeit sowie Integrität und Vertraulichkeit gem. Art. 5 Abs. 1 lit. d und f DS‑GVO i. V. m. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. c DS‑GVO, da diese Verarbeitungstätigkeit eine technische und organisatorische Maßnahme gem. Art. 24, 28 und 32 DS‑GVO zur Sicherung der Integrität darstellt, in Verbindung mit der Nachweisbarkeit der Einhaltung dieser Pflichten gem. Art. 5 Abs. 1 lit. d und f DS‑GVO i. V. m. Art. 5 Abs. 2 DS‑GVO.

5.4 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist 30 Tage.

5.5 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter: https://www.microsoft.com/licensing/docs/view/Microsoft-Products-and-Services-Data-Protection-Addendum-DPA?isToggleToList=True&lang=14 einsehen können.

6. Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder Telefon

6.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient Ihrer Kontaktaufnahme mit uns.

6.2 Datenarten

Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien auf Sie beziehbarer Daten: Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten. Weitere Informationen erheben wir direkt bei Ihnen, wo sie notwendig und erheblich für die Beantwortung Ihrer Anfrage sind und uns von Ihnen zur Verfügung gestellt werden.

6.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist die Erbringung unserer Dienstleistungen, deren Vertragspartei Sie sind, sowie die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO.

6.4 Erforderlichkeit

Die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten erforderlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Falls Sie uns die oben genannten auf Sie bezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten.

6.5 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist sechs Monate.

6.5 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter: https://www.microsoft.com/licensing/docs/view/Microsoft-Products-and-Services-Data-Protection-Addendum-DPA?isToggleToList=True&lang=14 einsehen können.

7. Eintragung in unsere Warteliste für einen Platz in einer unserer Selbsthilfegruppen

7.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient der Verwaltung Ihres Platzes auf unserer Warteliste für unsere Selbsthilfegruppen.

7.2 Datenarten

Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien auf Sie beziehbarer Daten: Die uns von Ihnen zur Verfügung gestellten Kontaktdaten. Weitere Informationen erheben wir direkt bei Ihnen, wo sie notwendig und erheblich für die Erreichung oben genannten Zwecks sind.

7.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist die Erbringung unserer Dienstleistungen, deren Vertragspartei Sie sind, sowie die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO.

7.4 Erforderlichkeit

Die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist erforderlich für die Verwaltung Ihres Platzes auf unserer Warteliste für unsere Selbsthilfegruppen.Falls Sie uns die oben genannten auf Sie bezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, können wir eine Verwaltung Ihres Platzes auf unserer Warteliste für unsere Selbsthilfegruppen nicht vornehmen.

7.5 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist bis zur Zuteilung eines Platzes in einer unserer Onlineselbsthilfegruppen.

7.6 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter: https://www.microsoft.com/licensing/docs/view/Microsoft-Products-and-Services-Data-Protection-Addendum-DPA?isToggleToList=True&lang=14 einsehen können.

8. Newsletter-Registrierung

8.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient der Außendarstellung unseres Unternehmens.

8.2 Datenarten

Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien auf Sie beziehbarer Daten: Ihre E-Mail-Adresse und das Datum Ihrer Anmeldung.

8.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist Ihre ausdrückliche Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS-GVO.

8.4 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung.

8.5 Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt. Sie können Ihre Einwilligung in diese Verarbeitungstätigkeit jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Link am Ende eines jeden Newsletters widerrufen.Sie können Ihre Einwilligung in diese Verarbeitungstätigkeit jederzeit per E-Mail an contact@hellopeers.de widerrufen.Sie können Ihre Einwilligung in diese Verarbeitungstätigkeit jederzeit innerhalb der Plattform, über die Kontoeinstellungen unter Newsletter abbestellen widerrufen.

9. Personalgewinnung

9.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient der Neueinstellung von Beschäftigten.

9.2 Datenarten

Wenn Sie sich bei uns als Mitarbeiter bewerben, verarbeiten wir Ihre Bewerberdaten, die Sie uns zur Verfügung stellen.

9.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Hinblick auf ein potenzielles Beschäftigungsverhältnis gem. Art. 88 DS-GVO i. V. m. § 26 BDSG.

9.4 Erforderlichkeit

Die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Hinblick auf ein potenzielles Beschäftigungsverhältnis erforderlich.Eine Nichtbereitstellung der für eine Bewerbung erforderlichen Daten führt dazu, dass Sie Ihre Bewerbung nicht berücksichtigt werden kann.

9.5 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist sechs Monate.

9.6 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter: https://www.microsoft.com/licensing/docs/view/Microsoft-Products-and-Services-Data-Protection-Addendum-DPA?isToggleToList=True&lang=14 einsehen können.

10. Zahlungsabwicklung

10.1 Zweck

Diese Verarbeitung dient der Erreichung folgenden Zwecks: Zahlungsabwicklung.

10.2 Datenarten

Wir verarbeiten dabei folgende Kategorien auf Sie beziehbarer Daten: Zahlungsdaten (Transaktions-ID, Datum, Betrag, Payment-Gateway (Kreditkarte via Stripe).

10.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist ihre Zustimmung zum Nutzungsvertrag der Plattform durch gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. b DS-GVO i.V.m. Ihrer Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten gem. Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO.

10.4 Erforderlichkeit

Die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist für die Zahlungsabwicklung als Teil Ihres Nutzungsvertrags für unsere Plattform erforderlich.Falls Sie Ihre Abrechnungsdaten für den Zweck der Zahlungsabwicklung nicht zur Verfügung stellen, können Sie nicht an unseren Onlineselbsthilfegruppen teilnehmen.

10.5 Speicherdauer

Die Speicherdauer für diese Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist sechs Jahre.

10.6 Empfänger

Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden übermittelt an: sevDesk GmbH, Hauptstraße 115, 77652 Offenburg, Deutschland; und Stripe (Kreditkarte; ApplePay), Stripe, Inc., 354 Oyster Point Boulevard, South San Francisco, California, 94080, USA.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Die zuvor genannten Unternehmen bieten geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie auf Anfrage an info@hellopeers.de einsehen können.

10.7 Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt. Sie können Ihre Einwilligung in diese Verarbeitungstätigkeit jederzeit per E-Mail an contact@hellopeers.de widerrufen.

11. Benutzerverhaltensanalyse mit Google Analytics

11.1 Zwecke

Wir nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics zur Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

11.2 Datenarten

Falls Sie in die Webanalyse durch Google Analytics einwilligen, werden Daten über Ihr Nutzungsverhalten erhoben. Dies sind insbesondere:
● Ihre IP-Adresse;
● Ihre Zugriffzeit auf unsere Website,
● Ihr Aktivitätsstatus auf unserer Website,
● ob sie ein wiederkehrender Besucher unserer Website sind,
● den Ort, von dem aus Sie auf unsere Website zugreifen,
● die Sprache Ihres Endgeräts,
● das Gerätemodell Ihres Endgeräts,
● die Plattform Ihres Endgeräts.
Wir reichern diese Daten durch Informationen von Google an und erhalten so Angaben über
● Ihr Alter,
● Ihr Geschlecht und
● Ihre Interessen.
Eine detaillierte Erläuterung zu den erhobenen Daten finden Sie hier: https://support.google.com/analytics/answer/9143382?hl=de&ref_topic=9303476#zippy=%2Cakquisition.

11.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren personenbezogenen Daten zum oben genannten Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS‑GVO.Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS‑GVO i. V. m. § 25 TTDSG. Sie können Ihre Einwilligung zu unter anderem dieser Verarbeitung über unser Cookie-Banner geben, wenn Sie die Kategorie „Marketing-Analysen“ auswählen und einwilligen.

11.4 Speicherdauer

Die Speicherdauer der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist bei Google Universal Analytics auf 38 Monate begrenzt.Die Speicherdauer der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist bei Google Analytics 4 auf 14 Monate begrenzt. Die Speicherdauer der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten zu Alter, Geschlecht und Interessen ist bei Google Analytics 4 auf zwei Monate begrenzt.Die Speicherdauer der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten ist bei Google Ads auf 90 Tage begrenzt.Die Cookies haben eine Speicherdauer von der Dauer der Sitzung bzw. von 1 Tag bzw. von 90 Tagen bzw. von 365 Tagen.

11.5 Empfänger

Die über Google Analytics verarbeiteten oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Google bietet geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter https://privacy.google.com/businesses/processorterms/ einsehen können.

11.6 Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren personenbezogenen Daten zum Zweck der Marketing-Analyse jederzeit widerrufen, indem Sie das Häkchen neben diesem Zweck auf unserem Cookie-Banner wieder entfernen.

12. Benutzerverhaltensanalyse mit Meta Pixel

12.1 Zwecke

Wir nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Meta Pixel zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens, um sowohl unser Webangebot als auch unsere Werbung zu optimieren.

12.2 Datenarten

Im Rahmen dieser Verarbeitungstätigkeit verarbeiten wir folgende auf Sie beziehbare Daten:
● Ihre Zugriffzeit und Ihren Zugriffsort auf unsere Website,
● inwiefern Sie auf unserer Website gerade aktiv sind,
● ob sie ein wiederkehrender Nutzer unserer Website sind,
● Ihre demographischen Daten (Geschlecht, Altersgruppe, Interessen),
● das von Ihnen genutzte Gerätemodell,
● die Sprache Ihres Endgeräts,
● der von Ihnen genutzten Browser.

12.3 Rechtsgrundlage

Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren personenbezogenen Daten zum oben genannten Zweck gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS‑GVO.Die Speicherung von Meta-Pixel-Cookies erfolgt auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 lit. a DS‑GVO i. V. m. § 25 TTDSG. Sie können Ihre Einwilligung zu unter anderem dieser Verarbeitung über unser Cookie-Banner geben, wenn Sie die Kategorie „Marketing-Analysen“ auswählen und einwilligen.

12.4 Speicherdauer

Die Speicherdauer ist auf 24 Monate begrenzt. Die Speicherdauer der gesetzten Cookies beträgt die Sitzungsdauer bzw. 396 Tage bzw. 3 Monate.

12.5 Empfänger

Die über Meta Pixel verarbeiteten oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden an Meta Platforms, Inc., 1 Hacker Way Menlo Park, California 94025, CA, USA, übermittelt.Die oben genannten auf Sie beziehbaren Daten werden in die USA als Drittland ohne Angemessenheitsbeschluss gem. Art. 45 DS-GVO übermittelt. Die Rechtsgrundlage für die Übermittlung der oben genannten auf Sie beziehbaren Daten in die zuvor genannte Drittländer ohne Angemessenheitsbeschluss sind Standardvertragsklauseln gem. Art. 46 DS-GVO.Meta Platforms, Inc., bietet geeignete Garantien für den Datenschutz, die Sie unter https://www.facebook.com/legal/terms/data_security_terms einsehen können.

12.6 Ihr Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der oben genannten auf Sie beziehbaren personenbezogenen Daten zum Zweck der Marketing-Analyse jederzeit widerrufen, indem Sie das Häkchen neben diesem Zweck auf unserem Cookie-Banner wieder entfernen.

13. LinkedIn-Präsenz

Diese Verarbeitung dient der Außendarstellung unseres Unternehmens.Wir haben mit LinkedIn eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit getroffen: https://legal.linkedin.com/pages-joint-controller-addendum.LinkedIn übernimmt gemäß der gemeinsamen Verantwortlichkeit die Erfüllung der Transparenzpflichten. Sie können sich hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren: https://privacy.linkedin.com/de-de.

14. Instagram-Präsenz

Diese Verarbeitung dient der Außendarstellung unseres Unternehmens.Wir haben mit Instagram eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit getroffen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.Instagram übernimmt gemäß der gemeinsamen Verantwortlichkeit die Erfüllung der Transparenzpflichten. Sie können sich hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren: https://de-de.facebook.com/help/instagram/519522125107875/.

15. Facebook-Präsenz

Diese Verarbeitung dient der Außendarstellung unseres Unternehmens.Wir haben mit Facebook Ireland Ltd. eine Vereinbarung über die gemeinsame Verantwortlichkeit getroffen: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum.Facebook übernimmt gemäß dieser Vereinbarung die Erfüllung der Transparenzpflichten und Sie können sich hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.

Kontakt
Bei Fragen zum Datenschutz kannst du uns gerne jederzeit kontaktieren.
Kontakt aufnehmen